Die Historie der Partnerschaft

Seit 1982 finden jährliche Begegnungen der Fußballjugend beider Gemeinden statt. Initiatoren hierzu waren Herr Alain Cuquemel, der in der Nähe von La Haye du Puits das Licht der Welt erblickte, sowie seine Frau Ingrid Cuquemel.

Im Oktober 1988 erfolgte schließlich die Unterzeichnung der Partnerschaftsurkunde in Schwanstetten durch die damaligen Bürgermeister Jacques BERTRAND und Leonhard Kohl. Im Februar 1989 wurden dann die Urkunden in La Haye du Puits gegen gezeichnet.

Das Foto entstand nach der Unterzeichnung der Gründungsurkunde in Schwanstetten.

Von offizieller Seite wurden die Kontakte beider Gemeinden seither unterstützt von den Bürgermeistern Schwanstettens - Leonhard Kohl, Alfred Herzig, Dietmar Koltzenburg und aktuell Robert Pfann - und durch die Bürgermeister von La Haye du Puits - Jacques BERTRAND, Dr. Bernard CHENOT, Bernard LAIR, Remi RUET und aktuell Alain AUBERT.

Die Vorsitzenden der 1988 / 1989 gegründeten Freundschaftsvereine waren bzw. sind für den Freundeskreis La Haye du Puits e.V. Ingrid Cuquemel, Rosemarie Steinel, Margit Krause und aktuell Michael König sowie für Les Amis de Schwanstetten Pierre LESEIGNEUR, Bernard LEROUTIER, Roland LECLER, Gérard MARIE, Claude L'HERMITTE, Mireille ANGOT und aktuell Pascal LEROUX.

Bereits mehrmals erbrachten Sportlergruppen oder einzelne Personen wahre Höchstleistungen, indem sie die Strecke von über 1.100 km mit dem Fahrrad zurück legten, zuletzt der ehemalige 2. Bürgermeister von Schwanstetten Walter Cloosmann im Jahr 2009.

Zum Vergrößern in das Bild klickenSeit 1989 nehmen unsere französischen Freunde regelmäßig an unserem Walpurgismarkt und am Thomasmarkt teil. Ebenso gehört die Teilnahme von Mitgliedern aus Schwanstetten an dem Flohmarkt (der « Brocante » , seit 2004) und am Weihnachtsmarkt in La Haye du Puits (seit 1996) zur festen Einrichtung.

Seither zeugen zahlreiche private Besuche in der jeweiligen Partnergemeinde aus freudigem oder traurigem Anlass von den vielen Freundschaften, die in den zurück liegenden Jahren seit Bestehen der Partnerschaft entstanden sind.

Die anlässlich der Gründung der Partnerschaft im Jahr 1988 im Rückraum des Schwanstettener Rathauses gepflanzte Schirmakazie hat sich mittlerweile - ebenso wie die Partnerschaft selbst - prächtig entwickelt. Sie wurde 2013 zum 25-jährigen Jubiläum in den Farben der beiden Länder Frankreich und Deutschland umhäkelt. Dazu spendete die Gemeinde La Haye du Puits zum Jubiläum eine Sitzbank, welche bei schönem Wetter - mindestens für die Angehörigen der Gemeindeverwaltung - zum Verweilen einläd.